Interessengemeinschaft Zechenstrasse und Dümmerweg

Suchfunktion

Inhaltsbereich

Einkaufen, wo einst die Zechenschlote qualmten


Zechenstrasse

foerderradfamilieAls das Gelände der 1972 stillgelegten Zeche Brassert einer neue Nutzung zugeführt wurde, war schnell entscheiden, dass ein wesentlicher Teil des Geländes wieder gewerblich genutzt werden sollte. Wenige Jahre später siedelten sich die ersten Betriebe an der Zechenstraße an. Heute bilden die Zechenstraße und der Dümmerweg ein gemeinsames Band, an dem sich neben spezialisierten Gewerbebetrieben und Fachgeschäften auch Dienstleister und Lebensmittelmärkte angesiedelt haben. Viele der Betriebe und Fachgeschäfte sind inzwischen über Marl hinaus bekannt und werden auch von Kunden aus den Nachbarstädten gern aufgesucht.

Die Seilscheibe des ehemaligen Förderturm (Foto) ist heute das Wahrzeichen des Gewerbegebietes Zechenstraße / Dümmer Weg. Vereine, Einrichtungen, die örtliche Werbegemeinschaft und weitere Organisationen bieten eine bunte Palette von Veranstaltungen, die zur Attraktivität des Stadtteils beitragen und auch den Einkauf zu einem Ereignis für die ganze Familie machen.

Parken

parkplatzKostenfreie Parkmöglichkeiten im Gewerbegebiet Zechenstraße und am Dümmer Weg bestehen auf den Kundenparkplätzen der Gewerbetreibenden, auf dem Parkplatz an der Seilscheibe in der Zechenstraße (Foto) sowie entlang des Dümmer Weges.

 

 

 

 

Computerhilfe Dorsten - Ihr IT-Service und PC-Notdienst aus der Region